VoIP: 3 Gründe, warum Sie auf 3CX setzen sollten

Logo 3CXImmer weniger Unternehmen nutzen physische Tischtelefone für ihre interne und externe Unternehmenskommunikation. Softphones, die via Voice over IP (VoIP) funktionieren, bieten vielfältige Vorteile. Die beste Lösung ist unserer Ansicht nach 3CX. Warum sind wir so überzeugt? Finden Sie es heraus!

1. 3CX bietet Flexibilität

Jedes Unternehmen ist unterschiedlich und hat unterschiedliche Bedürfnisse. Genau darauf geht die VoIP-Lösung 3CX ein. Deshalb ist der erste Grund, warum Sie 3CX nutzen sollten, die Flexibilität, auf genau Ihre Bedürfnisse einzugehen, die durch 3CX möglich wird. Zum einen sind Sie flexibel darin, wie Sie 3CX einrichten möchten. Basierend auf Ihrem Unternehmen und der bestehenden Infrastruktur gibt es hierfür unter anderem diese Optionen:

  • In einer Cloud – z.B. unserer münsterland.cloud
  • On-premise – also bei Ihnen vor Ort

Bei allen Optionen bleibt die Administration für Sie überschaubar.

Zum anderen können Ihre Mitarbeitenden die Lösung sehr flexibel nutzen. Ob im Büro per Software oder Browser-Client oder mobil auf Apps – Ihre Mitarbeitenden können mit 3CX von überall arbeiten. Auch für das Home-Office, das zu den aktuellen Zeiten immer wichtiger wird, sind Sie mit 3CX bestens gerüstet. Die Einrichtung ist dabei denkbar einfach und erfolgt für die Apps kinderleicht mit einem QR-Code. Durch die mobile Nutzung sparen Sie sich teure Mobilfunktarife und können Ihre Kosten senken.

2. Mit 3CX sparen Sie Telefoniekosten ein

Auch die Lizenzvergabe von 3CX ermöglicht eine hohe Flexibilität und kann perfekt auf Sie zugeschnitten werden. Dadurch können Sie bis zu 80% Ihrer Telefoniekosten einsparen. Anstatt für alle Nebenstellen einzeln zu bezahlen, zahlen Sie nur für die Anzahl an gleichzeitig erfolgenden Telefonaten. Im Arbeitsalltag telefonieren nicht all Ihre Mitarbeitenden gleichzeitig. Bei herkömmlichen Produkten müssen Sie für alle Nutzenden einzeln zahlen, unabhängig davon, ob sie beispielsweise krank oder im Urlaub sind. Mit 3CX legen Sie basierend auf der Größe und der Art Ihres Unternehmens fest, wie viele Lizenzen Sie tatsächlich benötigen. Wie viele Personen die Lizenzen nutzen, ist dabei egal. Die Lizenzen können Sie jederzeit aufstocken und zahlen nur die Kostendifferenz.

Bei 20 Mitarbeitenden empfiehlt 3CX beispielsweise acht Lizenzen für gleichzeitige Anrufe. Damit kommen Sie deutlich günstiger weg als wenn Sie für alle Mitarbeitenden einzeln zahlen müssten. Diese Lösung ist also perfekt für alle Unternehmen, die mehr Nebenstellen als tatsächlich simultan anfallende Gespräche haben. Die für Sie empfohlene Lizenzgröße können Sie sich einfach berechnen lassen. Sie wollen 3CX testen? Das erste Jahr ist sogar kostenlos!

3. Mit 3CX haben Sie Ihre gesamte Kommunikation im Blick

Sie nutzen Facebook zur Akquise von Kund*innen? Oder haben einen Live-Chat bei Ihnen auf der Website und Ihre Mitarbeitenden verlieren langsam den Überblick? Das lässt sich mit 3CX vermeiden. Hier haben Sie Ihre Kommunikationskanäle übersichtlich in einem Tool vereint und können per Ticket direkt Zuständigkeiten verteilen. Zusätzlich sparen Sie durch die Einbindung all Ihrer Kommunikationskanäle Kosten für Drittanbietende ein. Durch die Integration von Facebook und dem Live-Chat Ihrer Website können Sie schneller auf Anfragen antworten und damit Ihre Marke stärken sowie Interessierte schneller in Leads und Kund*innen umwandeln.

Sie können Ihre VoIP-Anlage zusätzlich mit Ihrem CRM-System verbinden. Dadurch wissen Sie sofort, wer anruft und können die Historie nachvollziehen sowie unbekannte Nummern direkt in das CRM-System einpflegen. Das ist auch bei der integrierten Callcenter-Funktion von Vorteil. Dadurch sind Sie gut organisiert und hinterlassen Eindruck bei Ihren Kund*innen!

Vor allem in der jetzigen Krisenzeit sind Videokonferenz-Lösungen besonders wichtig geworden. Mit 3CX können Sie problemlos über dieselbe Plattform interne und externe Videoanrufe tätigen und mit einem Klick von einem Telefonat auf ein Videotelefonat wechseln. Auch Geschäftsbesprechungen sind dank der integrierten Features wie einem Whiteboard, dem Teilen von Dokumenten und der Fernunterstützung kein Problem.

Sie möchten 3CX bei sich einsetzen? Wir unterstützen Sie gerne! Als Goldpartner sind wir ein von 3CX zertifizierter Reseller. Gerne übernehmen wir die Einrichtung und das Hosting Ihrer Telefonieanlage in unserem Rechenzentrum.

Quellen:

3CX (2020): „Telefonanlage. Videokonferenzen. Live Chat.“, https://www.3cx.de/ (letzter Zugriff am 04. November 2020).